REALSCHULE im Schulzentrum NORD
                  der Stadt Bad Oeynhausen

Schulpflegschaft

 

Die Schulpflegschaft ist die Vertretung aller Eltern der Schule. Sie vertritt die Interessen der Eltern gegenüber der Schulleitung und den anderen Mitwirkungsgremien. Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Wahl der Elternvertretung für die Schulkonferenz und für die Fächerkonferenzen. Die Schulpflegschaft besteht aus den Vorsitzenden der Klassenpflegschaften  und gegebenenfalls mit beratender Stimme aus zwei vom Schülerrat gewählten Schülerinnen und Schülern, der Schulleitung sowie Vertretern der Klassenpflegschaften.

Die Klassenpflegschaft (ein Vorsitzender und ein Stellvertreter) wird in der Klassenpflegschaftssitzung zu Beginn jedes Schuljahres innerhalb der jeweiligen Klassen gewählt. Die Klassenpflegschaft nimmt gegebenenfalls mit beratender Stimme an Klassenkonferenzen teil. Der Vorsitzende vertritt für Interessen der Eltern in der Schulpflegschaft.

Falls Sie noch weitere Informationen zur Elternmitwirkung erhalten möchten, können Sie hier die Broschüre "Das ABC der Elternmitwirkung" vom Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes NRW herunterladen.

 

 

Im Schuljahr 2018/19 werden die Eltern in der Schulpflegschaft vertreten von

Herrn Achim Sundermeyer (Vorsitz)

Frau Erika Reinkensmeier-Grumm (1. Stellvertretung) sowie

Anja Maria Traeder (2. Stellvertretung) 

"Sollten Ihnen bestimmte Themen am Herzen liegen oder haben Sie Anregungen/ Ideen, wie Sie sich das zukünftige Schulleben vorstellen könnten, kontaktieren Sie uns bitte."

RSN_Schulpflegschaft@gmx.de