REALSCHULE im Schulzentrum NORD
                  der Stadt Bad Oeynhausen


- Grundsätzliche Regelungen für den Unterricht - 


Für den Unterricht gelten folgende Regeln:

  • Wenn Schülerinnen oder Schüler bewusst und willentlich gegen Regeln verstoßen, werden diese mit einem Informationsschreiben an Sie nach Hause geschickt und die Schule darf erst nach einem klärenden Gespräch mit der Klassenleitung wieder betreten werden
  • Mindestabstände von 1,5 m müssen auf dem gesamten Schulgelände eingehalten werden. In den Klassenräumen ist das durch die Aufstellung der Tische so gut es geht gewährleistet. In allen anderen Situationen (Betreten des Gebäudes, Aufenthalt auf dem Schulhof, Toilettengänge…) müsst ihr selbst daran denken. Deshalb sind z. B. Umarmungen zur Begrüßung leider verboten.
  • Auf dem ganzen Schulgelände ist mindestens eine medizinische Maske zu tragen. Ich bitte auch die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 7 darum, sich aus Solidarität mit der Schulgemeinschaft an diese Regelung zu halten. Selbstverständlich ist der Mund-Nasen-Schutz so zu tragen, dass Mund und Nase bedeckt sind. 
  • Diese Maskenpflicht gilt auch für den Sportunterricht in der Halle, wenn Abstände nicht eingehalten werden können. Daher wird der Sportunterricht, wenn das Wetter es erlaubt, vorzugsweise auf den Außenanlagen stattfinden.
  • Die Hände müsst ihr beim Betreten eines Klassenraumes waschen oder desinfizieren. Nutzt dazu die Waschbecken und Desinfektionsmöglichkeiten in den Klassenräumen oder die Desinfektionsspender vor den Toiletten. Natürlich könnt ihr auch selbst Desinfektionsmittel mitbringen, wenn ihr damit sachgerecht umgeht.
  • Die Klassenräume werden alle 20 Minuten stoßgelüftet.
  • Atempausen finden weiterhin in Doppelstunden statt.


Die Pausenregelungen:

  • Uns steht nur ein verhältnismäßig kleiner Schulhof zur Verfügung, da sowohl die südliche, als auch die nördliche Rasenfläche jahreszeitenbedingt nicht genutzt werden können.
  • Deswegen ist es umso wichtiger, dass ihr

        -  in den Pausen die Abstände sorgfältig einhaltet.
               -  Maske nur dann zum Essen abnehmt, wenn ausreichend Abstand da ist.
               -  euch keine Getränke oder Lebensmittel teilt.


Krankmeldungen:

  • Liebe Elternbitte melden Sie ihr Kind wie immer telefonisch bis 7.30 Uhr im Sekretariat unter 05731/22555 krank. Diese Krankmeldung ersetzt nicht die spätere Entschuldigung! Bitte melden Sie sich erneut, wenn ihr Kind länger als drei Tage krank ist.
  • Auch hier gilt weiterhin, dass Kinder auch mit leichten Erkältungssymptomen zu Hause bleiben und 24 Stunden beobachtet werden. Erst wenn keine weiteren Symptome wie Fieber, Husten, Geschmacksverlust hinzukommen, darf das Kind wieder in die Schule.

 

Betreten der Schule/Aufenthalt in der Schule:

  • Schülerinnen und Schüler betreten die Schule erst um 7.40h. Wer früher kommt, hält sich unter Beachtung der Abstandsregeln auf dem Pausenhof auf. Bei Regen wird der vordere Eingangsbereich früher geöffnet.
  • Wenn der Unterricht erst zur 3. Stunde startet, wird die Schule erst am Ende der 1. Pause betreten. Ihr könnt euch aber schon unter Wahrung der Abstände auf dem Pausenhof oder bei Regen im vorderen Eingangsbereich aufhalten. Es gibt hier keine Betreuungsmöglichkeit für die ersten beiden Stunden.
  • Schülerinnen und Schüler betreten nur ihre Klassen- oder Fachräume. Der Aufenthalt in anderen Klassenräumen ist untersagt.
  • Nach Schluss des Unterrichts ist das Schulgelände sofort zu verlassen.


Betreuung:

  • Für die Klassen 5 und 6 besteht weiterhin die Möglichkeit, an den Tagen ohne Präsenzunterricht, zu unserer Betreuung zu kommen, um die gestellten Aufgaben zu erledigen. Hierfür brauchen wir unbedingt eine neue Anmeldung, telefonisch (05731/22555) oder per Mail unter realschule.nord@badoeynhausen.de .


Cafeteria:

  • Die Cafeteria muss zunächst geschlossen bleiben, nehmt euch daher ausreichend Verpflegung für den Tag mit.


Ganztagsangebote:

  • Alle Angebote des offenen Ganztages (Hausaufgabenbetreuung, Mittagessen, AGs) finden bis auf Weiteres nicht statt.