REALSCHULE im Schulzentrum NORD
                  der Stadt Bad Oeynhausen

Freiwilliges Sozialpraktikum – Kooperation Schule am Weserbogen

Freiwilliges Sozialpraktikum – was ist das?

In der 10. Klasse erhalten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ein freiwilliges Sozialpraktikum in  der Schule am Weserbogen oder im Altenheim „Stift Eidingsen“ zu absolvieren.

Ziele

Die Schülerinnen und Schüler fördern ihre Sozialkompetenz, indem sie

·       in den Kleingruppen Kinder mit Behinderungen unterstützen,

·       sensibilisiert werden für Fragen der Behinderung und Inklusion,

·       ihre eigenen Fähigkeiten und Interessen erkennen,

 

Ort:

Schule am   Weserbogen

Förderschule mit dem Schwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung

Heisenbergstr.   1

32549 Bad   Oeynhausen

05731/75020

www.lwl.org/LWL/saw/schule

Stift   Eidingsen

Alten-und   Pflegeheim

Alter Postweg   6

32549 Bad   Oeynhausen

05731/252310

 

 

www.stift-eidingsen.de

Tätigkeitsfeld:

Einsatz in   Kleingruppen/

Einzelbetreuung   von Kindern mit Behinderungen in Kleingruppen

Vorbereitung   in der Schule durch Frau Grote 

Einsatz in   Kleingruppe mit Menschen mit Demenz,

Einzelbetreuung/Beschäftigung

 

Vorbereitung   in der Schule

durch Frau   Schmitke,

Dipl.   Sozialpädagogin

 

Ziel:

Erkennen   und Stärken eigener Fähigkeiten

Orientierung   im Arbeitsfeld

„   Soziales“ Entscheidungshilfe für Berufswahl bzw. Bildungsgang


Voraussetzungen   

Zuverlässigkeit (regelmäßig 1x in der Woche   verbindlich)

Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, Kontaktfreude, Neugier


Betreuung:   

Frau   Marion Gauert

Schulleiterin,

Lehrkräfte   in den jeweiligen Klassen

Frau  Silvia Schmitke

Dipl.Sozialpädagogin/Gruppenleiterin

Dauer:

nach den   Herbstferien

7.   November 2014 -

27. März   2015 (Osterferien)

 

Zeitrahmen:

13:45-15:15   Uhr 1x Woche

14:00 –   15:30 Uhr 1x Woche